Archiv des Autors: Gerti Niedl

Wahl GesamtsprecherIn der Interessenvertretung

GIV Hans Burgstaller, IVMB Obmann Alfred Prantl, GIV Stv. Lothar Furtner

Bei der am 10.10.2018, unter der Wahlleitung von Alfred Prantl, Obmann IVMB durchgeführten Wahl der GesamtsprecherIn der InteressenvertreterInnen (GIV) und StellvertreterIn der pro mente OÖ wurde von den anwesenden InteressenvertreterInnen

  • Hans Burgstaller zum Gesamtsprecher IV und
  • Lothar Furtner zum Gesamtsprecher IV Stellvertreter

gewählt. Wir gratulieren Hans und Lothar zu dieser Wahl und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir bedanken uns auch ganz besonders bei Frau Rosmarie Barth, welche die Funktion als GIV die letzten 6 Jahre lang sehr gut und erfolgreich mit Hans Burgstaller als Stellvertreter durchgeführt hat.

Neue IV-Vereinbarung von strada OÖ mit pro mente OÖ

In der mit 13. Juni 2016 gültigen IV-Vereinbarung wurde die Rolle von strada OÖ geschärft. strada OÖ unterteilt sich somit organisatorisch in die Bereiche:

  1. Interessenvertretung der UserInnen der pro mente OÖ
    Alle UserInnen der pro mente OÖ haben das Recht, eine Interessenvertretung (IV) zu bilden unabhängig der von ihnen in Anspruch genommenen Leistung laut OÖ ChG.
  2. Unterstützung der Interessenvertretung bei der Erfüllung ihrer IV-Aufgaben
    Die MitarbeiterInnen von strada OÖ unterstützen die Interessenvertretung bei der Erfüllung ihrer IV-Aufgaben. strada OÖ MitarbeiterInnen können keine IV Funktionen ausüben.
  3. Durchführung von strada OÖ Projekten
    Hier ist die primäre Aufgabe, die Betreuung und Organisation von Projekten von UserInnen für UserInnen wie: UserInnen-Café, Weiterbildungen, etc. welche selbstverwaltet durchgeführt werden.

Die IV-Vereinbarung wurde in einem gemeinsamen Prozess von InteressenvertreterInnen und MitarbeiterInnen der pro mente OÖ erarbeitet. Nach der Freigabe durch das strada OÖ Kollegium (BIV, GIV), wurde die IV-Vereinbarung von der Gesamtsprecherin IV Rosemarie Barth, ihrem Stellvertreter Hans Burgstaller und Geschäftsführer Gernot Koren am 13. Juni 2016 unterschrieben und in Kraft gesetzt. Die neue IV-Vereinbarung (2016-06-13) finden Sie auf http://www.stradaooe.at/wp-content/uploads/IV-Vereinbarung-2016-06-13.pdf

Begriffserklärungen zu wichtigen Abkürzungen

Liebe User und Interessierte
Auf einen Blick findet ihr hier eine ganze Reihe von wichtigen Abkürzungen und die ausgeschriebenen Erklärungen.

AK = Arbeiterkammer
ALVG = Arbeitslosenversicherungsgesetz
AMS = Arbeitsmarktservice
AVG = Arbeitsverfassungsgesetz
BIV = BezirksinteressenvertreterInnen
BMS = Bedarfsorientierte Mindestsicherung
BRK = Behindertenrechtskonvention (siehe auch UN / Vereinte Nationen)
BSA = Bundessozialamt (früher) NEU: Sozialministeriumservice (seit 1. Juni 2014)

ChG = Chancengleichheitsgesetz
EMC = Empowerment Center
FA = Fähigkeitsorientierte Aktivität
GKK = Gebietskrankenkasse
GPA = Gewerkschaft der Privatangestellten
IB = Integrative Beschäftigung

ITM = Individuelle Trainingsmaßnahme
IV = InteressenvertreterInnen (oder Interessenvertretung)
IVMB = Landesweite Interessenvertretung der Menschen mit Beeinträchtigung in Oberösterreich
IVS = Interessensvertretung der Dienstleistungsunternehmen im psychosozialen- und Behindertenbereich Oberösterreich
KT = Kompetenzteam
MmB = Menschen mit Beeinträchtigungen
ÖAR = Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs)
ÖGB = Österreichischer Gewerkschaftsbund
PND = Psychosozialer Notdienst
PSB = Psychosoziale Beratungsstelle
PVA = Pensionsversicherungsanstalt
RIS = Rechtsinformationssystem (Internet)
SLI = Selbstbestimmt Leben Initiative
SO = Sozialabteilung Land Oberösterreich
SRÄG = Sozialrechtsänderungsgesetz (ab 1.1.2014/in Verbindung zu I-Pension Neu)
SW = Sachwalterschaft
TS = Tagesstruktur
UN = Vereinte Nationen (siehe auch BRK / Behindertenrechtskonvention)

Kulturpass

Hunger auf Kunst & Kultur

Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst und Kultur.
Daher kann man österreichweit mit einem Kulturpass bei freiem Eintritt Kulturveranstaltungen besuchen.
Einkommensgrenze für alleinstehende Personen: 1090,00 € (Stand Jänner 2015)
Nähere Infos unter: http://www.kunsthunger-ooe.at/

Alternativen zur Sachwalterschaft

Am Dienstag den 20. Mai 2014 von 9:30 – 17:00
findet in der Fachhochschule Oö Garnisonstraße 21,  4020 Linz
zum Thema: „Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung
– Alternativen zur Sachwalterschaft“ eine Fachtagung statt.
Einladung_Fachtagung Sachwalterschaft  Einladung_Tagung_Sachwalterschaft_LL   Tagung_Wegbeschreibung_LL

Änderungen ab 1.1.2014 zu (unbefristeten) I-Pensionen und BU-Pensionen bzw. zum neuen Reha-Geld; Infos von GKK und PVA‏

Case Management_KrankenversTraeger_zum_Reha-Geld_ab_1.1.14PVA_Aenderungen_ab_1.1.14_zu_I-Pensionen+Berufsunfaehigkeitspensionen

PVA_Aenderungen_ab_1.1.14_zu_I-Pensionen+Berufsunfaehigkeitspensionen