Archiv der Kategorie: Soziales

NICHTS ÜBER UNS OHNE UNS!

Positionspapier strada OÖ

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit psychischen Problemen adäquate Behandlung und Betreuung bekommen – im besten Fall schon bevor die Abwärtsspirale, die eine psychische Erkrankung mit sich bringt, sich zu drehen beginnt. Deshalb ist es wichtig, professionelle und niederschwellige Angebote auszubauen.

Wenn es gelingt, Menschen mit psychischen Problemen in ihrem gewohnten Umfeld – sei es zu Hause oder in der Arbeit – rechtzeitig zu stabilisieren, können nicht nur soziale Probleme und schwere Krankheitsverläufe, sondern auch Kosten für langwierige Behandlungen sowie Maßnahmen zur Wiedereingliederung vermieden werden.

Das vollständige Positionspapier hier lesen und herunterladen:

Einladung zur 1. öffentlichen Sitzung des Monitoringausschusses

Information zur 1. öffentlichen Sitzung
des Oö. Monitoringausschusses

Wann?                Montag, 28. Oktober 2019

Uhrzeit?             13:00 bis 17:00 Uhr

Wo?                     OÖ Kulturquartier, Ursulinensaal (2. Stock im Ursulinenhof)
                            OK-Platz 1, 4020 Linz – barrierefrei zugänglich!

Thema?              „Gemeinsamer Sport bewegt – Teilhabe für Kinder und Jugendliche!“

Der Oö. Monitoringausschuss ist eine Gruppe von Personen, die überwacht, ob und wie die UN-Behindertenrechtskonvention in Oberösterreich umgesetzt wird. Dadurch sollen die Rechte von Menschen mit Behinderungen geschützt und eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Am 28. Oktober 2019 veranstaltet der Oö. Monitoringausschuss seine erste öffentliche Sitzung. Das Thema der öffentlichen Sitzung ist: „Gemeinsamer Sport bewegt – Teilhabe für Kinder und Jugendliche!“. Der Oö. Monitoringausschuss möchte bei dieser Sitzung die Aufmerksamkeit auf Bewegung und Sport bei behinderten Kindern und Jugendlichen richten und dadurch mehr Inklusion erreichen.

Eingeladen sind alle, die sich für dieses Thema interessieren (besonders: Kinder und Jugendliche, Eltern, LehrerInnen, TrainerInnen, Vereine, etc.). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm, bestehend aus Vorträgen, einer Online-Umfrage zum Thema sowie einer Gesprächsrunde mit Personen aus der Politik, Sport-vereinen und Behindertenorganisationen. Dazu gibt es auch Informationen über Sportangebote und es können verschiedene „Sportstationen“, die für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit und ohne Behinderung gedacht sind, ausprobiert werden.

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich. Die Sitzung wird in Gebärdensprache übersetzt. Es gibt eine Zusammenfassung in leichter Sprache.

Genauere Informationen zur Anmeldung findet man auf der Homepage des Oö. Monitor-ingausschusses unter: www.land-oberoesterreich.gv.at/monitoringausschuss

Der Oö. Monitoringausschuss freut sich über zahlreiche Teilnahmen!

Öffnung der Psychiatrischen Anstalten und selbstbestimmt Leben

Entwicklung der Sozialpsychiatrie in den letzten 40 Jahren

Am 4.4.2018 fand in Linz eine Interessenvertretertagung zur Entwicklung der sozialpsychiatrischen Versorgung, zur Öffnung der „Psychiatrischen Anstalten“ und zum Thema selbstbestimmtes Leben statt.

Der folgende Link

Presseaussendung zur Interessenvertretertagung

vermittelt eine informative Zusammenfassung.

Alle Fotos: pro mente OÖ